Angebote zu "Internet" (9 Treffer)

Kategorien

Shops

Soziale Netzwerke im Internet und die damit ver...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Netzwerke im Internet und die damit verbundenen Ängste ab 12.99 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Soziale Netzwerke im Internet und die damit ver...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Netzwerke im Internet und die damit verbundenen Ängste ab 13.99 EURO 1. Auflage.

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Soziale Netzwerke im Internet und die damit ver...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Netzwerke im Internet und die damit verbundenen Ängste ab 12.99 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Meinst Du? Wie Meinungsbildung funktioniert, 1 DVD
50,97 € *
ggf. zzgl. Versand

Jeden Tag bilden wir uns aufs Neue eine Meinung über etwas oder jemanden. Wie kommt es dazu? Wir bestimmen unseren Standpunkt durch unser Denken, unser Wissen und unsere Erfahrung, und das oft unbewusst. Doch wie beeinflusst uns dabei die Welt, in der wir leben? Auf welche Weise reagieren wir auf unser soziales Umfeld und auf die Meinungen der Mitmenschen? Welche Wirkung haben die Massenmedien auf uns? Wodurch finden wir uns in der Informationsflut zurecht? Wie nutzen wir das Internet zur Meinungsbildung? Wer hat eigene Interessen an der öffentlichen Meinung und wodurch lassen wir uns lenken? Kann es überhaupt eine unabhängige Meinung geben? Am Beispiel des Durchschnittsmenschen Herrn Meier geht der Animationsfilm 'Meinst Du?' von Ellen Seibt diesen Fragen nach und veranschaulicht, was Herrn Meier bei seiner Meinungsbildung beeinflusst.In sieben Kapiteln geht der Animationsfilm den Prozessen der Meinungsbildung auf den Grund:1. DIE PERSÖNLICHE WAHRNEHMUNGWirklichkeit beginnt mit der subjektiven Wahrnehmung, die bei jedem Menschen eine andere Struktur aufweist.2. DAS SOZIALE UMFELDDurch die Menschen in unserem sozialen Umfeld entstehen Gruppenzwänge, die eine unabhängige Meinungsbildung erschweren.3. DIE MEDIENDie Massenmedien beeinflussen unsere Wahrnehmung der Welt, indem sie uns nur bestimmte Informationen zugänglich machen.4. AUFMERKSAMKEITWir können nicht alles wahrnehmen, denn unsere Aufmerksamkeit ist begrenzt. Vieles gelangt direkt ins Unterbewusstsein, wo es unsere tiefsten Ängste und Wünsche anspricht. Werbung und Propaganda nutzen dies aus.5. DAS INTERNETSelbst im Internet ist eine unabhängige Meinungsbildung nicht möglich, denn auch hier sind die Informationen bereits vorselektiert. Außerdem können hier wie im sozialen Umfeld so genannte 'Meinungswellen' entstehen.6. DIE WEISHEIT DER MASSEEine Masse von Menschen muss allerdings nicht immer dumm sein. Ein Beweis dafür ist die freie Internet-Ebzyklopädie 'Wikipedia'.7. MEISERS MEINUNGDoch können wir dieser Weisheit vertrauen? Wir sollten uns immer bewusst machen, woher unsere Informationen stammen und in welchen Mustern wir sie wahrnehmen, sonst werden wir schnell von den Meinungen anderer mitgerissen, ohne zu wissen, worauf diese basieren.Die didaktische DVD enthält pädagogisches Begleitmaterial im ROM-Teil der DVD. Die DVD darf in Bildungsveranstaltungen vorgeführt werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kinder und Computernetze (Internet)
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Soziale Arbeit und Neue Medien - auf den ersten Blick scheint es sich nicht gerade um ein Bündnis zwischen zwei Freunden zu handeln. Auf der einen Seite scheint das Menschliche, auf der anderen Seite die tote Technik zu stehen. Und doch wird niemandem mit einer ablehnenden Haltung geholfen sein. Es ist Aufgabe der sozialen Arbeit, Menschen zu unterstützen, eine Balance zu finden zwischen ihren jeweiligen Bedürfnissen und Fähigkeiten und ihrer Umwelt, mit deren jeweiligen Angeboten und Anforderungen. Und so muss es auch ihr Inhalt sein, sich mit den Neuen Medien auseinanderzusetzen. Nicht nur, weil Kinder und Jugendliche vielleicht einen Teil ihrer Freizeit mit der Nutzung von Medien verbringen und aus dieser Tatsache unterschiedliche erzieherische Aufgaben erwachsen, sondern auch, weil im Zusammenhang mit den Neuen Medien in fast jeder Diskussion das Wort ¿Veränderung¿ fällt: eine Veränderung der Gesellschaft, der Lebensumwelt und des Umfeldes. Kinder und Jugendliche werden mit diesen Veränderungen konfrontiert. In Bildung und Ausbildung begegnen ihnen die Neuen Medien ebenso, wie im Freizeitbereich. Damit sind sie vor andere Anforderungen gestellt, die ihr Leben gestalten. Ihre Lebenswirklichkeiten sind von den Veränderungen unmittelbar betroffen. Soziale Arbeit muss sich dessen bewusst sein, muss vorbereitet und geplant ins neue Jahrtausend gehen. Dafür erscheint es mir sehr wichtig, Veränderungen aktiv zu begleiten und nicht nur reaktiv zu handeln. Das neue Medium Internet wird keine völlige Revolution aller medienpädagogischen Erkenntnisse nach sich ziehen, aber es ist ein besonderes Medium, dem besondere Achtung gebührt. Sicherlich bergen die Entwicklungen im Bereich von Multimedia auch Risiken: Datenschutz, Jugendschutz, Internetkriminalität - viele Gefahren scheinen zu lauern. Längst sind Schlagworte entstanden, die Ängste kanalisieren. Aber ebenso wichtig, wie diese Risiken einzudämmen, und sehr viel produktiver wird es sein, Chancen des Netzes zu erkennen und vor allem diese für Jugendliche nutzbar zu machen. In meiner Arbeit möchte ich beide Bereiche berücksichtigen, möchte vor allem aber beleuchten, welche Aufgaben sich für die soziale Arbeit ergeben und wie ihnen zu begegnen sein wird. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Vorwort1 2.Kindliche Sozialisation im Jahre 20002 2.1Kindheit als Lebensabschnitt2 2.2Der Sozialisationsprozess4 2.3Psychologische und soziologische Theorien der [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Soziale Netzwerke im Internet und die damit ver...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,0, Universität Siegen, Veranstaltung: Literatur-, Medien- und Theoriegeschichte der Angst, Sprache: Deutsch, Abstract: Um festzustellen, was die Besonderheiten des Cybermobbings sind und ob es sich dabei um ein mediales Phänomen handelt, welches bewusst oder unbewusst Angst auslöst, bedarf es einer genauen Untersuchung der Kommunikation im Internet, also im virtuellen Raum. Ist es möglich, dass die Beschaffenheit dieser neuen Kommunikationsform einen besonderen Nährboden für Angst bietet?

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Kinder und Computernetze (Internet)
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Soziale Arbeit und Neue Medien - auf den ersten Blick scheint es sich nicht gerade um ein Bündnis zwischen zwei Freunden zu handeln. Auf der einen Seite scheint das Menschliche, auf der anderen Seite die tote Technik zu stehen. Und doch wird niemandem mit einer ablehnenden Haltung geholfen sein. Es ist Aufgabe der sozialen Arbeit, Menschen zu unterstützen, eine Balance zu finden zwischen ihren jeweiligen Bedürfnissen und Fähigkeiten und ihrer Umwelt, mit deren jeweiligen Angeboten und Anforderungen. Und so muß es auch ihr Inhalt sein, sich mit den Neuen Medien auseinanderzusetzen. Nicht nur, weil Kinder und Jugendliche vielleicht einen Teil ihrer Freizeit mit der Nutzung von Medien verbringen und aus dieser Tatsache unterschiedliche erzieherische Aufgaben erwachsen, sondern auch, weil im Zusammenhang mit den Neuen Medien in fast jeder Diskussion das Wort ¿Veränderung¿ fällt: eine Veränderung der Gesellschaft, der Lebensumwelt und des Umfeldes. Kinder und Jugendliche werden mit diesen Veränderungen konfrontiert. In Bildung und Ausbildung begegnen ihnen die Neuen Medien ebenso, wie im Freizeitbereich. Damit sind sie vor andere Anforderungen gestellt, die ihr Leben gestalten. Ihre Lebenswirklichkeiten sind von den Veränderungen unmittelbar betroffen. Soziale Arbeit muß sich dessen bewußt sein, muß vorbereitet und geplant ins neue Jahrtausend gehen. Dafür erscheint es mir sehr wichtig, Veränderungen aktiv zu begleiten und nicht nur reaktiv zu handeln. Das neue Medium Internet wird keine völlige Revolution aller medienpädagogischen Erkenntnisse nach sich ziehen, aber es ist ein besonderes Medium, dem besondere Achtung gebührt. Sicherlich bergen die Entwicklungen im Bereich von Multimedia auch Risiken: Datenschutz, Jugendschutz, Internetkriminalität - viele Gefahren scheinen zu lauern. Längst sind Schlagworte entstanden, die Ängste kanalisieren. Aber ebenso wichtig, wie diese Risiken einzudämmen, und sehr viel produktiver wird es sein, Chancen des Netzes zu erkennen und vor allem diese für Jugendliche nutzbar zu machen. In meiner Arbeit möchte ich beide Bereiche berücksichtigen, möchte vor allem aber beleuchten, welche Aufgaben sich für die soziale Arbeit ergeben und wie ihnen zu begegnen sein wird. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.Vorwort1 2.Kindliche Sozialisation im Jahre 20002 2.1Kindheit als Lebensabschnitt2 2.2Der Sozialisationsprozeß4 2.3Psychologische und soziologische Theorien der [...]

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot
Soziale Netzwerke im Internet und die damit ver...
12,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Soziologie - Medien, Kunst, Musik, Note: 1,0, Universität Siegen, Veranstaltung: Literatur-, Medien- und Theoriegeschichte der Angst, Sprache: Deutsch, Abstract: Um festzustellen, was die Besonderheiten des Cybermobbings sind und ob es sich dabei um ein mediales Phänomen handelt, welches bewusst oder unbewusst Angst auslöst, bedarf es einer genauen Untersuchung der Kommunikation im Internet, also im virtuellen Raum. Ist es möglich, dass die Beschaffenheit dieser neuen Kommunikationsform einen besonderen Nährboden für Angst bietet?

Anbieter: Thalia AT
Stand: 26.05.2020
Zum Angebot