Angebote zu "Kompetenzen" (29 Treffer)

Kategorien

Shops

Das Training sozialer Kompetenzen (TSK) in der ...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 30.08.2018, Einband: Kartoniert, Titelzusatz: Das Manual - mit Arbeitsmaterialien zum Download mit Kopierlizenz, Leben lernen 301, Auflage: 1/2018, Autor: Güroff, Erika, Verlag: Klett-Cotta, Co-Verlag: J.G.Cotta`sche Verlagsbuchhandlung GmbH, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Achtsamkeit // ATP // AVM // Depression // emotionale intelligenz kinder // Gruppe // Gruppentherapie // Gruppentraining // Gruppentraining soziale Kompetenzen // Gruppentraining sozialer Kompetenzen // GSK // Handout Training sozialer Kompetenzen // Klinische Praxis // Kompetenztraining // Pfingsten und Hinsch // psychische Störungen // Psychologie // Psychologische Beratung // Psychotherapie // Selbstakzeptanz // Selbstsicherheit // Selbstsicherheitstraining // Selbstvertrauen // Selbstwert // Selbstwertproblem // Selbstzuwendung // soft skills fördern // soziale Angst // soziale Ängste // soziale Fähigkeiten // soziale Kompetenz // soziale kompetenz buch // soziale Kompetenz Materialien // Soziales Kompetenztraining // Sozialkompetenz // Sozialphobie // Supervision // Training sozialer Kompetenzen // TSK // Ullrich und de Muynck // Verhaltensmodifikation // Verhaltenstherapie // VT // weiterbildung soziale kompetenz, Produktform: Mehrteiliges Produkt, Umfang: 144 S., Seiten: 144, Format: 1.3 x 21.1 x 13.7 cm, Gewicht: 223 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Das Training sozialer Kompetenzen (TSK) in der ...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Statt "handgestrickter" Puzzleteile kann in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen nun erstmals ein sinnvoll aufgebautes Manual im Bereich des sozialen Kompetenztrainings eingesetzt werden. Es entspricht passgenau den Erfordernissen im stationären Setting und erleichtert die psychotherapeutische Arbeit auf Station wesentlich.Die Vermittlung sozialer Kompetenzen, die Verbesserung des Selbstwerts und die Überwindung sozialer Ängste gehören essentiell zur Behandlung vieler psychischer Erkrankungen, wie z.B. Depressionen, Panikstörungen oder Persönlichkeitsstörungen. Die Rahmenbedingungen einer psychiatrischen oder psychosomatischen Klinik mit limitierter Verweildauer der Patienten stellen eine besondere Herausforderung an das Gelingen dar. Mit diesem Manual liegt erstmals ein verlässliches Instrument vor, das auf alle Erfordernisse des stationären Settings kompetent eingeht. Es knüpft inhaltlich an das erfolgreiche Grundlagenwerk der Autorin "Selbstsicherheit und soziale Kompetenz" an und bietet PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen in Kliniken einen verlässlichen Behandlungsleitfaden.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Das Training sozialer Kompetenzen (TSK) in der ...
28,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Statt "handgestrickter" Puzzleteile kann in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen nun erstmals ein sinnvoll aufgebautes Manual im Bereich des sozialen Kompetenztrainings eingesetzt werden. Es entspricht passgenau den Erfordernissen im stationären Setting und erleichtert die psychotherapeutische Arbeit auf Station wesentlich.Die Vermittlung sozialer Kompetenzen, die Verbesserung des Selbstwerts und die Überwindung sozialer Ängste gehören essentiell zur Behandlung vieler psychischer Erkrankungen, wie z.B. Depressionen, Panikstörungen oder Persönlichkeitsstörungen. Die Rahmenbedingungen einer psychiatrischen oder psychosomatischen Klinik mit limitierter Verweildauer der Patienten stellen eine besondere Herausforderung an das Gelingen dar. Mit diesem Manual liegt erstmals ein verlässliches Instrument vor, das auf alle Erfordernisse des stationären Settings kompetent eingeht. Es knüpft inhaltlich an das erfolgreiche Grundlagenwerk der Autorin "Selbstsicherheit und soziale Kompetenz" an und bietet PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen in Kliniken einen verlässlichen Behandlungsleitfaden.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Mein Tanz mit der Demenz
24,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Christine Bryden trifft der 'Fluch des Zeigefingers Demenzdiagnose' mit 46 Jahren. Sie arbeitet zu diesem Zeitpunkt als erfolgreiche Führungsperson im australischen Premierministerium. Ihre zwei Töchter erzieht sie allein. Die Diagnose Demenz wird für sie zu einem Tanz auf einem Vulkan, der sie schockiert, ängstigt, verzweifelt und depressiv werden lässt. Eine emotionale Achterbahnfahrt, die sie in 'Dancing with Dementia' beschreibt. - Doch mutig und charismatisch, mit spitzer Feder schreibend und mit Hilfe ihres Mannes Paul trotzt sie der Demenz und ringt ihr ein aktives und autonomes Leben ab. Mehr als das, sie wird zur führenden Demenz-Aktivistin und einer treibenden Kraft der Demenz-Selbsthilfebewegung im englischsprachigen Raum. Sie gibt stellvertretend Menschen mit Demenz eine Stimme, meldet sich zu Wort und kämpft erfolgreich gegen Widerstände für die Interessen von Menschen mit einer Demenz. Mit ihrem Buch und ihrer positiven Lebenseinstellung unterstützt sie viele Menschen mit Demenz, stärkt ihre Autonomie, Kompetenzen und Selbstachtung. Angehörigen und professionell Tätigen vermittelt sie, wie Betroffene positiv mit der Krankheit leben, und wie sie gut und individuell unterstützt werden können. Dem Zerrbild 'Demenz' hält sie ein realistisches Bild entgegen ohne die Einschränkungen, welche die Erkrankung mit sich bringt, und die Abhängigkeit von Familienangehörigen und Betreuenden in ihrer Wichtigkeit, auszuklammern. Sie mindert damit glaubhaft soziale Ängste gegenüber der Demenz und ermöglicht es, Menschen mit einer Demenz offener, verständnisvoller und flexibler zu begegnen. Christine Bryden zeigt, wie sie mit der Demenz tanzt, ohne sich aus dem Rhythmus und dem Takt des Lebens bringen zu lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Mein Tanz mit der Demenz
25,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Christine Bryden trifft der 'Fluch des Zeigefingers Demenzdiagnose' mit 46 Jahren. Sie arbeitet zu diesem Zeitpunkt als erfolgreiche Führungsperson im australischen Premierministerium. Ihre zwei Töchter erzieht sie allein. Die Diagnose Demenz wird für sie zu einem Tanz auf einem Vulkan, der sie schockiert, ängstigt, verzweifelt und depressiv werden lässt. Eine emotionale Achterbahnfahrt, die sie in 'Dancing with Dementia' beschreibt. - Doch mutig und charismatisch, mit spitzer Feder schreibend und mit Hilfe ihres Mannes Paul trotzt sie der Demenz und ringt ihr ein aktives und autonomes Leben ab. Mehr als das, sie wird zur führenden Demenz-Aktivistin und einer treibenden Kraft der Demenz-Selbsthilfebewegung im englischsprachigen Raum. Sie gibt stellvertretend Menschen mit Demenz eine Stimme, meldet sich zu Wort und kämpft erfolgreich gegen Widerstände für die Interessen von Menschen mit einer Demenz. Mit ihrem Buch und ihrer positiven Lebenseinstellung unterstützt sie viele Menschen mit Demenz, stärkt ihre Autonomie, Kompetenzen und Selbstachtung. Angehörigen und professionell Tätigen vermittelt sie, wie Betroffene positiv mit der Krankheit leben, und wie sie gut und individuell unterstützt werden können. Dem Zerrbild 'Demenz' hält sie ein realistisches Bild entgegen ohne die Einschränkungen, welche die Erkrankung mit sich bringt, und die Abhängigkeit von Familienangehörigen und Betreuenden in ihrer Wichtigkeit, auszuklammern. Sie mindert damit glaubhaft soziale Ängste gegenüber der Demenz und ermöglicht es, Menschen mit einer Demenz offener, verständnisvoller und flexibler zu begegnen. Christine Bryden zeigt, wie sie mit der Demenz tanzt, ohne sich aus dem Rhythmus und dem Takt des Lebens bringen zu lassen.

Anbieter: buecher
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Voodoo und Klinische Sozialarbeit
36,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Autor beschäftigt sich mit dem Thema Voodoo im Kontext von AsylwerberInnen aus Nigeria. Von vorrangigem Interesse ist dabei, inwiefern Voodoo mit Fluchtgründen in Zusammenhang steht, wie solche Fälle im Asylverfahren gehandhabt werden und mit welchen Herausforderungen sich die BetreuerInnen und BeraterInnen in der Behandlung dieser KlientInnen konfrontiert sehen. Unter anderem spielen Ängste, traumatische Erlebnisse oder weitere Fluchterfahrungen eine große Rolle, die sich in unterschiedlicher Weise auf den Körper, die Psyche oder das soziale Verhalten der KlientInnen auswirken können. Es sollen in Folge sowohl die Bedürfnisse, die innerhalb der Betreuung, Beratung und Behandlung solcher KlientInnen bestehen, als auch die für diese Bereiche notwendigen Kompetenzen erörtert werden.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Soziale Kompetenz durch Fantasy-Rollenspiele
49,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Soziale Kompetenzen werden gefordert, gleich ob in Beruf, Schule oder Freizeit. Doch wie kann man diese besonders bei Jugendlichen gezielt und erfolgreich fördern? Sabine Haase entwickelt in diesem Buch eine grundlegend neue Methode. Sie setzt sich mit einem Hobby auseinander, das bei vielen Jugendlichen auf große Begeisterung stößt, das Fantasy-Rollenspiel. Fundiert und verständlich führt sie in den Ursprung und die Thematik von Fantasy-Rollenspielen ein und diskutiert kritisch bestehende Vorurteile und Ängste. Abschließend analysiert sie anhand einer empirischen Studie mit Jugendlichen die Wirkung von Fantasy-Rollenspielen auf die Entwicklung Sozialer Kompetenzen. Dieses Buch richtet sich vor allem an Pädagogen, die neue Wege beschreiten wollen, fürsorgliche Eltern, die sich näher mit dem Hobby ihrer Kinder befassen möchten sowie an alle, die sich für Fantasy-Rollenspiele interessieren.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Förderung der sozialen Kompetenz
68,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Angst in sozialen Situationen zu verspüren ist ein menschliches Phänomen, das wohl jeder von uns kennt. Das Sprechen vor einer größeren Gruppe, Prüfungen oder das Halten eines Vortages können angstauslösende Situationen darstellen. Das sind Situationen, in denen wir uns bei bestimmten Tätigkeiten beobachtet fühlen, begleitet von der Angst, von anderen negativ bewertet oder abgelehnt zu werden. Auch Kinder und Jugendliche empfinden Ängste, welche in den Augen der Erwachsenen meist unbegründet sind. Obwohl Angstphänomene bei einigen Kindern eine vorübergehende Erscheinung sein können, verlaufen sie bei einem bedeutenden Teil der Kinder chronisch. Um entsprechenden Folgen entgegenzuwirken, müssen Ängste von Kindern und Jugendlichen eine besondere Bedeutung zugemessen und rechtzeitig behandelt werden. Welche Rolle spielen soziale Kompetenzen im Zusammenhang mit einer Angststörung? Über welche Kompetenzen verfügen Kinder und Jugendliche und wie können diese gefördert werden, um den eigenen Bedürfnissen nachzukommen und der sozialen Isolation entgegenzuwirken?

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot
Das Training sozialer Kompetenzen (TSK) in der ...
28,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Statt "handgestrickter" Puzzleteile kann in psychiatrischen und psychosomatischen Einrichtungen nun erstmals ein sinnvoll aufgebautes Manual im Bereich des sozialen Kompetenztrainings eingesetzt werden. Es entspricht passgenau den Erfordernissen im stationären Setting und erleichtert die psychotherapeutische Arbeit auf Station wesentlich.Die Vermittlung sozialer Kompetenzen, die Verbesserung des Selbstwerts und die Überwindung sozialer Ängste gehören essentiell zur Behandlung vieler psychischer Erkrankungen, wie z.B. Depressionen, Panikstörungen oder Persönlichkeitsstörungen. Die Rahmenbedingungen einer psychiatrischen oder psychosomatischen Klinik mit limitierter Verweildauer der Patienten stellen eine besondere Herausforderung an das Gelingen dar. Mit diesem Manual liegt erstmals ein verlässliches Instrument vor, das auf alle Erfordernisse des stationären Settings kompetent eingeht. Es knüpft inhaltlich an das erfolgreiche Grundlagenwerk der Autorin "Selbstsicherheit und soziale Kompetenz" an und bietet PsychotherapeutInnen und ÄrztInnen in Kliniken einen verlässlichen Behandlungsleitfaden.

Anbieter: Dodax
Stand: 08.07.2020
Zum Angebot